In einem enormen Solarpark erzeugen 12.000 Solarpilze rund um die Uhr für Energie

In China wurde kürzlich einer der größten Solarparks seiner Art fertiggestellt, der kontinuierlich Strom erzeugt. Der Aksa Huidong New Energy Solarpark in Gansu besteht aus einer beeindruckenden Anzahl von 12.000 Solarspiegeln, die auch außerhalb der Sonnenstunden Energie erzeugen können.

Dieses ehrgeizige Projekt verwendet Heliostaten, die große, computergesteuerte Spiegel sind und an Pilze erinnern. Ähnlich wie Pflanzen verfolgen sie die Bewegung der Sonne, um das Sonnenlicht konstant auf einen Empfänger am Turm zu richten. Jeder dieser fünfeckigen Spiegel wiegt etwa 1,2 Tonnen und bedeckt eine Fläche von 48 Quadratmetern.

Um Ihre Berechnung per E-Mail zu erhalten, füllen Sie bitte folgendes Formular aus.

Die gewonnene Sonnenenergie wird am oberen Ende des Turms in einem Receiver gesammelt, der mit einer Flüssigkeit aus Salzen durchflossen ist. Diese Salze können hohe Temperaturen erreichen und die erzeugte Wärme über längere Zeiträume speichern. Die erhitzte Flüssigkeit wird genutzt, um Dampf zu erzeugen, der wiederum eine Turbine antreibt, ähnlich wie in herkömmlichen Kraftwerken. Diese Turbine ist mit einem Generator verbunden, der die mechanische Energie in elektrische Energie umwandelt, also Strom erzeugt.

Ein bemerkenswerter Vorteil von Solarturmkraftwerken ist die Möglichkeit, Wärmeenergie in thermischen Speichern zu lagern. Diese gespeicherte Wärme kann auch nach Sonnenuntergang oder bei bewölktem Himmel verwendet werden, um eine zuverlässige Stromversorgung zu gewährleisten. Das Projekt kombiniert einen 110 MW Solar-Kraftwerksturm mit einem 640 MW Photovoltaik-System (PV), was die Effizienz der Solarenergiegewinnung maximiert.

Neben seiner imposanten Struktur leistet dieser Solarpark auch einen erheblichen Beitrag zur nachhaltigen Energiegewinnung. Er wird voraussichtlich jährlich 1.700 GWh Energie erzeugen, was einer erheblichen Reduzierung der Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen entspricht und jährlich etwa 507.000 Tonnen Kohle einspart. Dies führt zu einer Reduzierung der Kohlenstoffemissionen um etwa 1,47 Millionen Tonnen pro Jahr, was in etwa einer Fläche von 800 Millionen Quadratmetern neu bepflanztem Land entspricht.

Sie möchten den Ertrag Ihrer Freifläche langfristig steigern ?

Bitte füllen Sie nachfolgendes Formular aus, damit wir Ihre Flächen für Sie auf Eignung prüfen können. Ihre Anfrage ist kostenlos und unverbindlich.

Weitere Artikel

img-blog
Sie möchten sich über Photovoltaik-Pachtpreise für Solarparks informieren? Wir beantworten hier Ihre wichtigsten Fragen, zum Beispiel: Was kann man für eine Pacht verlangen? Wie viel Pacht ist üblich? Was ist eine angemessene Pacht? Wie viel Pacht bekommt man pro Hektar (ha)? Was sind ortsübliche Pachtpreise? Wo erfahre ich, welchen Pachtwert mein Land hat?
img-blog
Erfahren Sie hier, wie ein einfacher Pachtvertrag Photovoltaik aufgebaut sein sollte. Wir zeigen Ihnen die wesentlichen Bestandteile auf und erklären ihre Bedeutung. Zudem liefern wir einen einen Mustervertrag, den Sie sofort einsetzen können.
img-blog
Erfahren Sie hier, was Sie bei einem landwirtschaftlichen Pachtvertrag beachten müssen, um ein faires und sicheres Pachtverhältnis zu gestalten.
img-blog
Sie möchten sich über Photovoltaik-Pachtpreise für Solarparks informieren? Wir beantworten hier Ihre wichtigsten Fragen, zum Beispiel: Was kann man für eine Pacht verlangen? Wie viel Pacht ist üblich? Was ist eine angemessene Pacht? Wie viel Pacht bekommt man pro Hektar (ha)? Was sind ortsübliche Pachtpreise? Wo erfahre ich, welchen Pachtwert mein Land hat?

Sie wollen den Ertrag Ihrer Freifläche langfristig steigern ?