Top 12 der aktuellen Solarrekorde: Der größte Solarpark der Welt und 11 andere Rekorde der Solarenergie

1.     Der größte bislang gebauteSolarpark der Welt

Der größte Solarpark, der weltweitbislang errichtet worden ist und aktuell zur Erzeugung von Solarstrom betriebenwird, steht in Indien. Nach dem Dorf Bhadla, bei dem er im Distrikt Jodhpur desBundesstaates Rajasthan im Nordwesten Indiens gebaut wurde, wurde er auchbenannt: Solarpark Bhadla. Die Region gilt wegen ihres Klimas als nahezu„unbewohnbar“: Die Temperaturen liegen dort das ganze Jahr üblicherweise bei umdie 47 Grad Celsius und es gibt immer wieder heiße Winde und Sandstürme. Interessant:Letztere machen ein regelmäßiges „Entstauben“ der Solarmodule nötig. Diesen Jobübernehmen von Menschenhand gesteuerte Roboter.

Die technischen Daten des von 2015 bis 2020phasenweise aufgebauten und in Betrieb genommen Badhla Solarparks:

Nach der vollen Inbetriebnahme umfasst derderzeit größte Solarpark der Welt eine Fläche von 56,66 Quadratkilometern (km2).Die etwa10 Millionen Solarmodule in Badhla ergeben zusammen eine installierte PV-Leistungvon 2.245 Megawatt (MW) beziehungsweise 2,245 Gigawatt (GW). Die Projektkostenwerden auf 1,13 Milliarden Euro beziffert.

2.     Der größte derzeit geplanteSolarpark der Welt

Ein noch leistungsstärkerer als Indiens BadhlaSolarpark soll der Solarpark namens AustraliaAsia Power Link (kurz: AA Power Link) werden. DasAußergewöhnliche an dem Projekt lässt sich schon vom Namen ablesen: Es verbindetzwei Kontinente. Auf einem Gelände von etwa 120 km2 (12.000 Hektar (ha))soll im Australischen Northern Territory solarer Strom erzeugt werden. Diesersoll vom nahe gelegenen Ort Elliott mit seinen nicht mal 300 Einwohnern überein 800 Kilometer (km) langes Kabel bis nach Darwin transportiert werden. Dannsoll er per Unterwasserkabel bis ins 4.200 km entfernte Singapur in Asienübertragen fließen. Geplant ist, dass etwa 15 Prozent des Strombedarfs desInsel- und Stadtstaates Singapur über das Projekt AA Power Link gedeckeltwerden. Damit versorgt der Solarpark AA Power Link sowohl Australien als auchAsien mit Solarstrom. Damit die Rechnung wie geplant aufgeht, soll zudem ein Batterie-Großspeichermit einem Fassungsvermögen von 36 bis 42 Gigawattstunden (GWh) integriertwerden.

3.     Europas größter derzeitgeplanter Solarpark

Europas größter Solarpark soll nachaktuellen Plänen in Rumänien entstehen: Rund 1,6 Millionen Solarmodule miteiner Gesamtleistung von 1.044 MW (1,044 GW) sollen künftig von dem nahe derStadt Arad in Westrumänien errichteten Solarpark etwa 370.000 Haushalte mitSolarstrom beliefern.

4.     Der größte Solarpark inDeutschland: in Betrieb und im Bau

Deutschlands größter Solarpark entsteht gerade in Neukieritzsch, eine Gemeinde mit knapp 6.000Einwohnern südlich von Leipzig in Sachsen. Der einstige und inzwischen stillgelegteBraunkohletagebau Witznitz soll Standort des SolarparksWitznitz werden. 1,1 Millionen Solarmodule mit einer installierten Leistungvon 650 MW sollen künftig direkt am Hainer See Solarstrom erzeugen. Dank derbereits bestehenden Energieinfrastruktur müssten auch nicht erst groß neueStromtrassen errichtet werden, um den Solarstrom vom Solarpark Witznitz insNetz und zu den Verbrauchern zu bringen.

Mit dieser geplanten Leistung löst derSolarpark Witznitz den derzeitigen Titelträger ab: Noch ist der SolarparkWeesow-Willmersdorf in Brandenburg Deutschlands größter Solarpark in Betrieb.Er kommt auf 187 MW installierte Leistung, also etwas mehr als ein Viertel derLeistung des Witznitzer Solarparks.

5.     Der Monat, in dem 2023 inDeutschland bislang die Höchstwerte an Solarstrom erzeugt wurden

Im Mai 2023 erzeugten Photovoltaikanlagen inDeutschland 8,8Milliarden Kilowattstunden (kWh) Solarstrom. So viel wie nie zuvor. DiePV-Branche rechnet nach ersten Auswertungen der Halbjahresergebnisse jedoch damit,dass der Juni den Rekordwert vom Mai sogar noch toppen werde: Die10-Milliarden-kWh-Marke sei demnach dank der vielen Sonnenstrahlen im Juni wohlnoch übertroffen worden.

In ihrer gemeinsamen Presseerklärung beziffern das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-ForschungBaden-Württemberg (ZSW) und der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft(BDEW) die deutsche Bruttostromerzeugung im ersten Halbjahr 2023 auf 266Milliarden kWh. Das entspreche demnach einem Rückgang um knapp 11 Prozentgegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum (1. Halbjahr 2022: 298 MilliardenkWh). Dem hätte ein Stromverbrauch von rund 263 Milliarden kWh gegenübergestanden(1. Halbjahr 2022: 281 Milliarden kWh).

Insgesamt wurden von Januar bis Juni 2023knapp 138 Milliarden kWh Strom aus Sonne, Wind und anderen regenerativen Quellen erzeugt(1. Halbjahr 2022: gut 138 Milliarden kWh). Davon stammten gut 58 Milliarden kWh aus Wind anLand, 33 Milliarden kWh aus Photovoltaik, gut 22 Milliarden kWh ausBiomasse, knapp 12 Milliarden kWh aus Wind auf See und knapp 10 Milliarden kWh ausWasserkraft. Aus konventionellen Energieträgern seien ZSW und BDEW zufolge gut128 Milliarden kWh erzeugt worden. Im Vorjahreszeitraum wären es demnach noch160 Milliarden kWh gewesen.

Um Ihre Berechnung per E-Mail zu erhalten, füllen Sie bitte folgendes Formular aus.

6.     2023 bringt Rekorde beimdeutschen Solar-Ausbau

Seit März dieses Jahres liegen die jeweiligen monatlichenZubauraten der Photovoltaik hierzulande laut der Bundesnetzagentur stabilbei über einem GW:

·      März: 1.168 GW

·      April: 1.061 GW

·      Mai: 1.152 GW

·      Juni: 1.047 GW

Das sind demnach Zahlen vom sogenanntenNettozubau: Der ergibt sich nach Abzug der Anlagenstillegungen von denInbetriebnahmen, die die Behörde im sogenannten Marktstammdatenregistererfasst. Rekord: Mit derAusbauleistung von insgesamt 6,3 GW währendder ersten sechs Monate des laufenden Jahres 2023 baute Deutschland schon fast soviel PV-Leistung dazu, wie im ganzen Vorjahr 2022, dessen PV-Zubau bei 7,2 GWlag.

7.     Welches ist der höchste Punktfür die Installation von Solarenergieerzeugungsanlagen in Europa?

Europasam höchsten installierte PV-Anlage findet sich am Pitztaler Gletscher inden Ötztaler Alpen im österreichischen Bundesland Tiroletwa 3.000 m über dem Meeresspiegel. Die Solarmodule wurden im Jahr 2015auf einem speziellen Fachwerkträgersystem in einerHöhe von etwa 4 Metern (m) auf den felsigen Untergrund aufgeständert, das mit 5bis 6 m lange Ankern im Felsen befestigt wurde.

Europas höchste PV-Anlage versorgt als Überschuss-EinspeiseanlageVerbraucher im Skigebiet und deckt etwa in Drittel des dortigen Strombedarfs. DieAnlagenleistung beträgt ein MW und gliedert sich in zwei Anlagenteile:

1.    dieFreifeldanlage mit mehr als 965 kW und

2.    dieFassadenanlage am sognannten „Snowmaker“ mit etwa 40 kW.

Die besonderen Standortbedingungen der 73Modulfelder mit insgesamt 3.504 Modulen wie

·      dieerhöhte Solareinstrahlung,

·      dieniedrigen mittleren Jahrestemperaturen,

·      diesaubere Luft,

·      dievielen Sonnenstunden

·      unddie hohen Reflexionsgrade aufgrund der Schneedecke

führen zu einem spezifischen Jahresertrag von etwa1.450 kWh pro kW und einem daraus resultierenden Jahresertrag von etwa1.450.000 kWh.

8.    Wofindet sich die höchste PV-Anlage weltweit?

Zurzeit experimentieren Forscherteamsan verschiedenen Solarparks im Weltall.

·      DieESA (European Space Agency), die Europäischen Weltraumorganisation, zeigte unlängstdie ersten Ergebnisse ihrer Solaris-Experimente:

<iframe width="560" height="315"src="https://www.youtube-nocookie.com/embed/8ScTbb-43A4?si=es_FDe_LxBvMqjiV"title="YouTube video player" frameborder="0"allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media;gyroscope; picture-in-picture; web-share"allowfullscreen></iframe>

Warum Solarparks im Weltall vorteilhaftsind, erklärt die ESA damit, dass an der Oberfläche der Erdatmosphäre dieLichtintensität der Sonnenstrahlung um ein Zehnfaches höher als an derErdoberfläche sei. Und weil dort oben im All keine Wolken zwischen Sonne undSolarmodul schwebten, komme es nicht zu einer solarertragsminderndenVerschattung. Zudem steht das Sonnenlicht rund um die Uhr zur Verfügung, denn Tagund Nacht  gibt‘s dort oben nicht.

·       Wie der ESA gelang es auch Forschern vom Caltech Institut in Pasadena inKalifornien, USA, Solarenergie als Mikrowellen zuerst von einem mit Solarmodulen versehenenSatelliten zu einem anderen zu senden und danach auf die Erde zu beamen.  

9.    Wo schwimmt der größte Solarpark derWelt (Floating-PV)?

Mit Stand 2022 schwimmt der größte Solarpark derWelt aufeinem Stausee in Dezhou in der ostchinesischen Provinz Shandong amGelben Meer: Mit einer PV-Leistung von 320 MW ist der Floating-SolarparkDezhou Dingzhuang das größte schwimmende PV-Projekt, das bisher in Betriebgenommen wurde.

Der schwimmende Solarpark Dezhou Dingzhuangist mit einem 8 MWh fassenden Batteriespeicher und einem 100 MW starken Windparkkombiniert, wobei alle diese Komponenten zusammen das Projekt Huaneng DezhouDingzhuang Integrated Wind and Solar Energy Storage bilden.

Der schwimmende Solarpark wurde in zwei Phasenmit einer Kapazität von zunächst 200 MW und dann 120 MW errichtet, was die insgesamt320 MW ergibt. Die Energiespeicherkapazität von 8 MWh wurde ebenfalls in derersten Bauphase installiert. Nach Angaben des Pekinger Stromversorgers HuanengPower International (HPI), der das Projekt fertigstellte, soll die größteFloating-PV-Anlage der Welt rund 550 Millionen kWh Strom pro Jahr erzeugen.

10.  Wowird die größte Agri-PV-Anlage in Europa betrieben?

In Meierijstad in den Niederlanden! Dortwerden 24.206Solarmodule zum Schutz von Weichobst des Himbeerzüchters Marten van Hoof inder Provinz Nordbrabant installiert: das sogenannte Fruitvoltaic-Projekt. Damitist die gesamte Himbeerplantage des Fruchtbauern mit Agri-PV abgedeckt. Ab demJahr 2024 soll die 8,7 MW starke Agri-PV-AnlageStrom erzeugen und 2.810 Haushalte damit versorgen.

11.  Wie viel Anteil hat dieSolarenergie am größten Ausbauwachstum erneuerbarer Energien aller Zeiten?

Die InternationaleEnergieagentur IEA veröffentlichte gerade die neusten Zahlen zum weltweitenAusbau der Erneuerbaren Energien (EE). Und der, so belegen die Zahleneindrucksvoll, bricht alle Rekorde:

Der weltweite Zubau an erneuerbaren Energienwerde demnach im laufenden Jahr 2023 um 107 GW auf mehr als 440 GW insgesamtansteigen. Das der IEA zufolge der größte absolute EE-Zuwachs aller Zeiten.Er entspreche mehr als der gesamten installierten Stromkapazität vonDeutschland und Spanien zusammen.

Als Treiber dieses beispiellosen Wachstumsführt die IEA

·      die zunehmende politischeUnterstützung,

·      die wachsende Sorge um dieEnergieversorgungssicherheit

·      und die Verbesserung derWettbewerbsfähigkeit gegenüber Alternativen zu fossilen Brennstoffen

an. Diese drei Treiber würden demnach diesteigenden Zinssätze, die höheren Investitionskosten und die anhaltendenProbleme in der Lieferkette aufwiegen.

ZweiDrittel des für dieses Jahr prognostizierten Anstiegsder weltweiten Kapazitäten im Bereich der erneuerbaren Energien entfallen aufdie Photovoltaik, und zwar laut der IEA sowohl auf große Anlagen(Solarparks) als auch auf kleine dezentrale Systeme.

Diese kleineren dezentralen PV-Anwendungenwürden in diesem Jahr voraussichtlich die Hälfte der gesamten PV-Installationausmachen - mehr als die gesamte Onshore-Windkraft im gleichen Zeitraum.

12.  Auf welchem Dach der Weltläuft die größte Photovoltaik-Anlage?

In Thailand startete zu Jahresbeginn der Bauder weltgrößten PV-Dachanlage: Das Unternehmen Sumitomo Rubber IndustriesLtd., der Mutterkonzern von FalkenTyre, installiert dort die weltgrößte Solaranlage auf dem Dach einer seinerFabriken, in der Reifen für den europäischen Markt gefertigt werden. Mit 40.000Solarmodulen auf einer Dachfläche von 100.000 m2 kommt die Anlageauf eine Gesamtleistung von 22 MW.

Sie möchten den Ertrag Ihrer Freifläche langfristig steigern ?

Bitte füllen Sie nachfolgendes Formular aus, damit wir Ihre Flächen für Sie auf Eignung prüfen können. Ihre Anfrage ist kostenlos und unverbindlich.

Weitere Artikel

img-blog
Sie möchten sich über Photovoltaik-Pachtpreise für Solarparks informieren? Wir beantworten hier Ihre wichtigsten Fragen, zum Beispiel: Was kann man für eine Pacht verlangen? Wie viel Pacht ist üblich? Was ist eine angemessene Pacht? Wie viel Pacht bekommt man pro Hektar (ha)? Was sind ortsübliche Pachtpreise? Wo erfahre ich, welchen Pachtwert mein Land hat?
img-blog
Erfahren Sie hier, wie ein einfacher Pachtvertrag Photovoltaik aufgebaut sein sollte. Wir zeigen Ihnen die wesentlichen Bestandteile auf und erklären ihre Bedeutung. Zudem liefern wir einen einen Mustervertrag, den Sie sofort einsetzen können.
img-blog
Erfahren Sie hier, was Sie bei einem landwirtschaftlichen Pachtvertrag beachten müssen, um ein faires und sicheres Pachtverhältnis zu gestalten.
img-blog
Sie möchten sich über Photovoltaik-Pachtpreise für Solarparks informieren? Wir beantworten hier Ihre wichtigsten Fragen, zum Beispiel: Was kann man für eine Pacht verlangen? Wie viel Pacht ist üblich? Was ist eine angemessene Pacht? Wie viel Pacht bekommt man pro Hektar (ha)? Was sind ortsübliche Pachtpreise? Wo erfahre ich, welchen Pachtwert mein Land hat?

Sie wollen den Ertrag Ihrer Freifläche langfristig steigern ?